Archiv nach Kategorie: Inspiration

1 Woche Porridge

von Claudia am 4. März 2016, keine Kommentare

Porridge Birne

Tag 1: Porridge mit Zimt, Vanille, Birne, Hanfsamen, rohen Kakao-Nibs und Ahornsirup

Porridge Mango

Tag 2: Porridge mit Mango, Cashews, Pekannüssen, Chia-Samen, Vanille und Ahornsirup

Porridge Apfel

Tag 3: Porridge mit Apfel und Wiener Melange (Karamellisierter Hanf, Orange, Koriandersaat, Kaffee, Kakao, Vanille, Zucker)

Porridge Beeren Hanfsamen

Tag 4: Porridge mit einer aufgetauten Beerenmischung + Saft, Hanfsamen und Chia-Samen

Porridge Mango Banane

Tag 5: Porridge mit Mango, Banane, Mandeln, Pekannüssen, rohen Kakao-Nibs und Ahornsirup

Porridge Birne Walnus

Tag 6: Porridge mit Birne, Walnüssen, Wiener Melange (Karamellisierter Hanf, Orange, Koriandersaat, Kaffee, Kakao, Vanille, Zucker) und Ahornsirup

Porridge Himbeer Kokos

Tag 7: Porridge mit aufgetauten Himbeeren + Saft, Kokosflakes, Hanfsamen und Leinsamen


Ich liebe Porridge zum Frühstück! Gerade in der kalten Jahreszeit genieße ich es, morgens etwas warmes zu essen. Bei uns gibt es jeden Morgen ein anderes Topping für das Porridge aber das Grundrezept ist immer gleich: 1 Teil Haferflocken zu 1,5 Teilen Reismilch. In diesem Verhältnis wird das Porridge super cremig. Das ganze kurz aufkochen lassen und dann ein paar Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen und dabei öfters umrühren.

Ich hoffe ich konnte Euch mit der Dokumentation meiner Porridge-Woche ein bisschen inspirieren. Falls Ihr noch nie Porridge gegessen habt, dann probiert es unbedingt dieses Wochenende mal aus!

Bento Box mit Tamagoyaki (japanisches Omelett)

von Claudia am 21. Februar 2016, 2 Kommentare

Ich habe mich in den letzten Wochen intensiv mit der Kunst eine japanische Bento Box zusammenzustellen beschäftigt und bin total fasziniert von dieser Darreichungsform des Essens. Ich habe für Euch ein Video gedreht, in dem ich Euch zeigen möchte, wie man eine einfache Bento Box mit einem japanischen Omelett (Tamagoyaki) zusammenstellt.


Für das Tamagoyaki benötigt man:

  • 4 große Eier
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel Mirin
  • Etwas Sonnenblumenöl zum anbraten

  • Schaut Euch im Video an, wie man dieses kunstvoll-gerollte Omelett zubereitet.

    Außerdem in der Bento-Box: Brauner Reis, eingelegter Daikon (Rettich), Salat, Shiso-Blätter, Cocktailtomaten, Brokkoli.

    Wenn Ihr das Video in YouTube öffnet, gelangt Ihr zu meinem YouTube-Kanal. Dort könnt Ihr auch meine anderen Videos anschauen und den Kanal abonnieren. Ich freue mich über Feedback zum Video!

    Viel Spaß beim Bento-Boxen!

    bento box

    Claudia Bento

    Frohes Neues Jahr!

    von Claudia am 3. Januar 2016, ein Kommentar

    juist dünen

    Ich wünsche Euch ein frohes Neues Jahr!

    Ich habe den Jahreswechsel mit meiner Familie auf Juist verbracht. Juist ist auch im Winter einfach herrlich und der perfekte Ort, um Energie für das neue Jahr zu tanken. Wenn einem der Nordseewind um die Ohren bläst, kommt man nämlich sehr schnell auf andere Gedanken.

    An dieser Stelle möchte ich auch noch erwähnen, dass Juist DER Ort ist, um Waffeln und Milchreis zu essen!


    juist häuser

    juist loogster Stuuv

    juist strand


    Was sind meine Vorhaben für Curious Forks für 2016?

    Ich möchte mich mehr mit dem Thema Video beschäftigen. Der kreative Prozess ein Video zu erstellen macht mir sehr viel Spaß – auch wenn meine Bearbeitungskünste noch deutliches Potential haben. Meinen Youtube-Kanal mit meinen ersten beiden Videos findet Ihr hier.

    Ich werde meine Kooperation mit dem SuperBioMarkt fortsetzen. Für Alle, die es noch nicht wissen: Ich schreibe seit ein paar Monaten Artikel und Rezepte für den SuperBioBlog. Es macht mir sehr viel Spaß zu verschiedenen Diskussionsthemen beizutragen und meine Rezepte und Ideen mit einer neuen, interessierten Leserschaft zu teilen. Meine Beiträge findet Ihr hier.

    Außerdem möchte ich in 2016 insgesamt mehr Beiträge schreiben als im letzten Jahr und auch wieder einen Supper Club Abend veranstalten.


    Ich freue mich auf 2016!
    Eure Claudia

    Nüsse & Samen – Unser Küchenschrank / Nuts & Seeds – Our Cupboard

    von Claudia am 22. November 2015, 2 Kommentare

    Heute möchte ich Euch die Auswahl an Nüssen und Samen in unserem Küchenschrank vorstellen und erzählen was ich wofür verwende. Vielleicht ist die ein oder andere Inspiration für Euch dabei.


    Today I would like to show you the selection of nuts and seeds in our kitchen cupboard and tell you what I use everyday for which purpose. Hopefully I can give you some ideas or inspiration. The video is in German.

    Langsam geröstete Tomaten / Slow Roasted Tomatoes

    von Claudia am 9. August 2015, keine Kommentare

    Slow Roasted Tomatoes

    Ihr werdet sie lieben! Es lohnt sich drei Stunden auf diese Geschmacksexplosion zu warten: Langsam geröstete Tomaten. Die schmecken einfach nur himmlisch! Für eine Fuhre habe ich etwa 500g Tomaten mit 10 geviertelten Knoblauchzehen, Olivenöl und etwas Meersalz benötigt. Das war’s schon. Nach 3 Stunden im Ofen bei 100°C werden die Tomaten süß, weich und bekommen einen ganz intensiven Geschmack. Einfach zu Pasta genießen mit etwas frischem Basilikum und gehobeltem Parmesan – köstlich!

    Ich habe eine neue Kategorie hier auf dem Blog geschaffen mit Titel „Inspiration“. Ich möchte ab und zu ein paar food-bezogene Themen aus meinem Alltag auf meinem Blog teilen, die nicht unbedingt Rezepte sind. Also seid gespannt!

    Slow Roasted Tomatoes 2


    You will love this! 3 hours are worth the wait for this flavor bomb: slow roasted tomatoes! They taste like heaven! For this batch I added 10 quartered garlic cloves, olive oil and some sea salt. That’s it! After 3 hours at 100°C in the oven, the tomatoes are sweet, soft and full of flavor. Now add them to your pasta with fresh basil and shaved Parmesan.

    I created a new category here on the blog called „inspiration“. I want to share food related things from my everyday life with you every now and then which are not necessarily recipes. So stay curious!