Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

von Claudia am 31. Januar 2016, 2 Kommentare

Kartoffelsuppe mit Lachs


Wir haben geheiratet! Und es gab Kartoffelsuppe. Aber jetzt einmal von Anfang an: Philipp hat mir am letzten Novemberwochenende einen Heiratsantrag gemacht und ich habe Ja gesagt. Das haben wir Abends noch mit einem leckeren Essen in einem Fischrestaurant in Maastricht gefeiert. Wir waren uns relativ schnell einig, dass wir nicht das ganze Jahr mit einer aufwändigen Hochzeitsplanung verbringen wollen und so haben wir beschlossen 6 Wochen später an meinem 30. Geburtstag zu heiraten.

Wir hatten einen wunderschönen Tag im Kreis der Familie und Trauzeugen mit einer standesamtlichen Hochzeit. Obwohl es Anfang Januar war, hatten wir wahnsinniges Glück mit dem Wetter und konnten uns über strahlenden Sonnenschein freuen und somit einen tollen Sektempfang draußen und einen kurzen, sonnigen Spaziergang vom Standesamt zu uns nach Hause genießen. Dort gab es dann eben diese einfache aber sehr leckere Kartoffelsuppe mit Räucherlachs. Abends ging es dann bei uns im Viertel weiter mit noch mehr leckerem Essen.

Am nächsten Tag haben wir dann eine große Party mit unseren Freunden gefeiert. Es war ein tolles Fest und das ganze Wochenende ging natürlich viel zu schnell vorbei. Wir werden immer mit Freude daran zurückdenken.

Claudia und Philipp Hochzeit

Für 2 Personen als Hauptgericht:

  • 1 kleine Stange Porree
  • 1 Zwiebel
  • 700g Kartoffeln
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 1 gehäufter TL Majoran
  • Olivenöl zum anbraten
  • Pfeffer und Salz

  • Als Topping:

  • Räucherlachs
  • Kresse

  • Als Vorbereitung die Kartoffeln schälen und in grobe – etwa gleich große – Würfel schneiden. Porree in feine Ringe schneiden und die Zwiebel fein würfeln. In einem großen Topf Porree und Zwiebeln mit Olivenöl anbraten bis die Zwiebeln glasig sind. Kartoffeln, Gemüsebrühe und Majoran hinzugeben. Die Suppe etwa 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln in der Suppe zerstampfen und dann mit einem Pürierstab alles kurz fein pürieren. Sahne unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Kartoffelsuppe mit Räucherlachs und Kresse anrichten.


    P.S.: Habt ihr schon mal Reissahne oder Hafersahne probiert? Schmeckt etwas leichter und sehr lecker!

    2 Kommentare zu “Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

    1. Auch hier noch mal herzlichen Glückwunsch! So haben wirs auch gemacht, Ende Februar 2015, mit bescheidenen vier Wochen Vorlauf und entsprechend auf dem Standesamt im Kopenhagen, da sie es einem dort bürokratisch nicht so schwer machen, wenn einer von beiden keinen deutschen Pass hat. Sechs Gäste und ein Acht-Gänge-Menü – die perfekte Hochzeit (:

      Liebe Grüße aus Annapolis
      Anna

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.