Canapés mit Apfel-Forellen-Tatar / Canapés with Trout and Apple Tartare

von Claudia am 31. Oktober 2015, keine Kommentare

Forellen Canapes

Hier habe ich einen leckeren, kleinen Appetitanreger für Euch! Wenn Familie oder Freunde zum Essen kommen, dann bereite ich gerne vorher ein paar kleine Snacks vor. Nichts aufwändiges. Meistens Hummus oder ein anderer selbstgerechter Dip mit ein paar Crackern, eine Auswahl an Oliven oder ein bisschen Käse. Letztes Wochenende hatte ich mal Lust auf etwas ganz Neues: Ich mag sehr gerne geräucherte Forelle. Wir haben hier bei unseren Bauernmarkt einen guten Forellenstand und auch im Bioladen bekommt man leckere geräucherte Forelle. Daraus wollte ich einen leckeren Snack machen. Die Kombination aus der geräucherten Forelle, dem süßen Apfel, der leicht scharfen Zwiebel und dem cremigen Crème fraîche schmeckt einfach wunderbar und passt super zum Herbst.


I have a delicious, small appetizer recipe for you! When family or friends come over, I usually serve a couple of small snacks before dinner. Nothing very fancy. Mostly hummus or another homemade dip with some crackers, a variety of olives or some cheese. Last weekend I wanted something completely new: I really like smoked trout. We have a good trout stall at our local farmer’s market and also in our nearby organic supermarket you can get delicious smoked trout. With some smoked trout filets in my shopping bag, I wanted to make a tasty snack. The combination of the smoked trout, the sweet apple, the slightly hot onion and creamy Crème fraîche tastes simply wonderful and fits perfectly to this season.


Für eine Platte genug für 4-6 Personen / for a serving platte enough for 4-6 people:

  • 3 Scheiben Pumpernickel / 3 slices Pumpernickel (whole grain rye bread)
  • 125g geräuchertes Forellenfilet / 1 cup cured trout filet
  • 1/2 Apfel / 1/2 apple
  • 1/2 rote Zwiebel / 1/2 red onion
  • 75g Crème fraîche / 1/3 cup Crème fraîche
  • Saft von einer halben Zitrone / Juice from half a lemon
  • Salz und Pfeffer / salt and pepper
  • Kresse zur Garnitur / cress to garnish

  • Die Forellenfilets in kleine Stücke zerhacken oder zerschneiden. Ebenso den Apfel und die Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel mit dem Crème fraîche und dem Zitronensaft gut vermengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Forellen-Tatar auf kleinen Pumpernickel-Quadraten oder -Kreisen verteilen und gegebenenfalls mit etwas Kresse garnieren.

    Chop or cut the trout fillets into small pieces. Likewise, cut the apple and the onion into very small dices. Mix everything together in a bowl with the crème fraîche and the lemon juice. Season with pepper and salt. Spread the tartare on small pumpernickel squares or circuits and garnish with some cress.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.